Rückschau auf das Gustav Mahler Festival 2016   (7.-9. Juli 2016)

Diesen Sommer präsentierte die Internationale Gustav Mahler Gesellschaft, in Zusammenarbeit mit der Famile Föttinger, Besitzer von Mahlers Komponierhäuschen in Steinbach und Betreiber vom Gasthaus Föttinger, eine neue Ausstellung zu Gustav Mahler in Steinbach (Inhalt: Morten Solvik). Die Eröffnung erfolgte am 7. 7. 2016 mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer; Kammersänger Thomas Hampson sang - zwischen Lesungen von Mahlers Briefen und Gesprächen - Lieder von Mahler.

Das Event wurde am 2. Tag mit einer Podiumsdiskussion über die Zukunft des Mahler-Festivals in Steinbach fortgesetzt. Marina Mahler, Enkelin des Komponisten, präsentierte ihre Pläne für eine Mahler-Foundation und deren Kooperation mit dem Festival in den kommenden Jahren. Professor Erich Prödl aus Regensburg enthüllte Skizzen und Modelle zu einer Performance-Bühne am See, während Nicole Eder, Bürgermeisterin der Gemeinde Steinbach, und Franz Kneissl, ehemaliger Bürgermeister, über die Teilnahme der Gemeinde an künftigen Projekten zur Mahler-Pflege und deren Bedeutung für die gesamte Region sprachen.

Auch zwei Filme standen am Programm: Über Mahlers 2. und 3. Sinfonie. Beide Werke wurden großteils in Steinbach komponiert und es ist treffend, dass viele Szenen in beiden Filmen in der Gegend gedreht wurden; viele Bewohner haben auch als Statisten in der Darstellung des Begräbnisses in der 2. Sinfonie mitgewirkt. Produzent und Regisseur Jason Starr war anwesend und diskutierte mit den begeisterten Besuchern.

Der 3. Tag begann mit der Taufe der Unterach als „Mahlerschiff”. Den eigens ausgeschriebenen Künstlerwettbewerb gewann Birgit Schweiger aus dem Mühlviertel; ihr Design ziert nun das Heck des Schiffes zu Ehren des großen Komponisten und seiner Aufenthalte am Attersee.

Das neue Mahler Schiff brachte in der Folge die Festivalgäste nach Weissenbach, das Ausgangspunkt für ein außerordentliches musikalisches Erlebnis war: Eine Wanderung durch die Natur zu Hörstationen, an welchen die einzelnen Sätze von Mahlers 3. Sinfonie erklangen.

 

Meinungen zum Festival 2016

Ich besuche jedes Jahr ein Mahler Festival, aber das Fest in Steinbach, an einem so historischen Ort, mit Marina Mahler und Thomas Hampson,  war das beste Mahler-Festival das ich je erlebt habe.

Jason Starr, Filmemacher USA

 

Glückwunsch, das war ein Event, wo andere nur träumen können, das hätte dem kleinen Dorf Steinbach  niemand zugetraut.  Das Fest wird in die Geschichte von Steinbach eingehen!

Festivalgast aus Steinbach

 

Die Musikwanderung war einzigartig, die müsst ihr unbedingt wieder anbieten, ich würde sie sofort mit meinen Freunden wieder gehen.

Besucherin aus Hallein SZB

 

Gratulation zum Fest, es war ganz großartig!

Familie aus Bremen

 

Es war sehr schön, Thomas Hampson so nahe zu erleben.

Besucherin aus Frankenmarkt 

 

Herzliche Gratulation, es war alles perfekt organisiert und wunderschön.

Besucher aus Steinbach  

Rückblick auf das Gustav Mahler Festival 2016

Download
Einladung 2016
Einladung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
Download
Plakat 2016
Plakat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB
Download
Programm 2016
Programm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Gustav Mahler in Steinbach am Attersee

7. bis 9. Juli 2016

 

Donnerstag, 7. Juli 2016

 

16 Uhr

Mahler Komponierhäuschen

Gasthof Föttinger

 

Festliche Eröffnung

von 

Gustav Mahlers Komponierhäuschen

Erneuerung der permanenten Ausstellung

 

Begrüßung 

Prof. Dr. Christian Meyer

Präsident der Internationalen Gustav Mahler Gesellschaft

 

“Mahler am Attersee”

Einführende Worte: Dr. Morten Solvik

 

Grußwort

Nicole Eder

Bürgermeisterin von Steinbach

 

Eröffnung der Ausstellung durch

Dr. Josef Pühringer

Landeshauptmann von Oberösterreich

 

Musikalische Umrahmung

Trachtenmusikkapelle Steinbach am Attersee

Leitung: Kapellmeister Alexander Stückler

 

 

Gustav Mahler in Lied und Wort

 

Kammersänger Thomas Hampson

singt ausgewählte Lieder aus Des Knaben Wunderhorn

Am Klavier: Christian Koch

 

Lesungen aus Briefen und Berichten

von Roman Blumenschein und Eva Tacha-Breitling

 

 

Gustav Mahlers 156. Geburtstagsfeier

 

Musikalischer Digestif in der neuen Lobby

un petit salut / sourire

SHAKE THE LAKE - SESSION

Jazz | Blues | Boogie

Markus Brandl (piano)

Johnny Schütten(piano)

 

 

Freitag, 8. Juli 2016

 

10 Uhr

Christian-Ludwig-Attersee Saal

Dorfzentrum

 

Podiumsdiskussion

Gustav Mahler am Attersee: Eine Zukunftsperspektive

Mit der Eröffnung der neuen Ausstellung 2016 wird ein jährliches Mahler Festival in Steinbach ins Leben gerufen. Wie gestaltet sich das Mahler Festival heuer und in Zukunft? 

Pläne und Projekte werden präsentiert von:

 

Dr. Morten Solvik (Internationale Gustav Mahler Gesellschaft und IES Abroad Vienna)

Mag. Georg Föttinger (Gasthaus Föttinger) 

Marina Mahler, mit Andrea Kleibel und Jill Segal (Mahler Foundation)

Prof. Arch. Erich Prödl (Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg)

Nicole Eder (Bürgermeisterin Gemeinde Steinbach)

Altbürgermeister Franz Kneissl

 

 

19.30 Uhr

Gustav-Mahler-Saal

 

Filmpremiere zur 2. Symphonie von und mit Regisseur Jason Starr

Of Love, Death and Beyond. Exploring Mahler’s “Resurrection” Symphony

(in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln; Eintritt €6)

Gefilmt mit Statisten aus der Gemeinde Steinbach in Nachstellungen von mehreren Szenen.

Es folgt eine Diskussionsrunde mit dem Regisseur.

 

 

 

Samstag, 9. Juli 2016

 

9.15 Uhr

Gasthaus Föttinger, Steg

Schiffstaufe

MS Unterach als “Mahler-Schiff”

Mag. Doris Schreckeneder

Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft m.b.H. 

 

 

10.00 (+10.40 u. 11.20) Uhr

Ausgangspunkt: Hotel Post, Weissenbach

 

 Musikalische Erlebniswanderung

Auf den Spuren der 3. Symphonie in Steinbach am Attersee

Wandern Sie auf Mahlers Spuren und hören Sie die Sätze der 3. Symphonie 

aufgeteilt über mehrere Stationen inmitten der Natur.

Veranstaltung findet nur bei regenfreiem Wetter statt.

Veranstaltet von Naturpark Attersee-Traunsee

 

 

19.30 Uhr

Gustav-Mahler-Saal

 

Filmpremiere zur 3. Symphonie von und mit Regisseur Jason Starr

What the Universe Tells Me. Unraveling the Mysteries of Mahler’s Third Symphony

(in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln; Eintritt €6)

Gefilmt u.a. in Steinbach, wo Mahler das Werk komponierte.

Es folgt eine Diskussionsrunde mit dem Regisseur.