Gustav auf Sommerfrische              Mahler, Klimt und die Wiener Gesellschaft am Attersee

5. Gustav Mahler Festival 2020 in Steinbach am Attersee

English version
English version


Des Knaben Wunderhorn - Volksliedsammlung

 

 

Gustav Mahler Festival

Steinbach am Attersee

2. bis 5. Juli 2020

 

Gustav auf Sommerfrische:

Mahler, Klimt und die Wiener Gesellschaft am Attersee

 

1893 kamen Gustav Mahler und seine Geschwister auf Urlaub nach Steinbach am Attersee. Er und seine Zeitgenossen aus dem Wiener Politik-, Kultur- und Gesellschaftsleben verbrachten in immer größeren Zahlen ihre Sommerzeit in der prachtvollen Natur vom Salzkammergut. Mahler, Brahms und Klimt waren nur einige der illustren Gäste, die sich Ruhe und Inspiration aus der Gegend nahmen. Der Kaiser residierte im naheliegenden Bad Ischl, der Musiker Ignaz Brüll unterhielt seine Gäste in einer Villa in Unterach, die Politiker Viktor Adler und Engelbert Pernerstorfer verbrachten den Sommer in Nußdorf.

Das Steinbach Mahler Festival 2020 wird diese Mode des Naturtourismus um die Jahrhundertwende mit Konzerten, Exkursionen, Präsentationen und Ausstellungen feiern.

So werden die Kunst und die Gesellschaft dieser Zeit in einer prachtvollen Umgebung erlebbar gemacht.

 

Programm 2020


Donnerstag, 2. Juli 2020

  • 17:00 Uhr Festliche Eröffnung des 5. Gustav Mahler Festivals und der Sonderausstellung 2020 "Gustav auf Sommerfrische" [ EINTRITT FREI ]

               Gustav Mahler Komponierhäuschen 

Steinbach am Attersee

 


  • 18:30 Uhr “Gustav auf Sommerfrische”

Musikalische Werke und Texte aus der Atterseer Jahrhundertwende

Agnes Palmisano, Gesang

Paul Gulda, Klavier

Marie -Theres Arnbom, Lesung

 

Festsaal Hotel Gasthof Föttinger 




Freitag, 3. Juli 2020

 

  • 15:00 Uhr Bad Ischl und der Naturtourismus des 19. Jahrhunderts
Präsentation und Stadtführung, inklusive Kaiservilla

 

Treffpunkt Trinkhalle, Bad Ischl

 

  • 19:00 "Auf Reisen": Liederabend

mit Werken von Franz Schubert, Ernst Krenek,

Johannes Brahms und Gustav Mahler

 

John Chest, Bariton

Deirdre Brenner, Klavier

                                          


Samstag, 4. Juli 2020

 

  • 13:00 Uhr Persönlichkeiten und Villen um den Attersee

Bootsfahrt mit Anekdoten auf dem Mahler-Schiff (Ausstieg in Schörfling)

Treffpunkt: Anlegestelle Weißenbach

  

  • 15:00 Uhr Gustav Klimt am Attersee

Präsentation und Führung von der Gustav Klimt Foundation

Treffpunkt Klimtzentrum: Schörfling am Attersee

 

  • 18:00 Uhr Einführungsvortrag Gustav Mahler, Symphonie No. 2 (c moll)
Fassung für 2 Klaviere und Sänger
(Bearbeitung von Hermann Behn, 1896)

 

19:00 Uhr Konzert

Christiane Behn, Emiliano Ramniceanu, Klavier

Iris Vermillion, Mezzosopran

Dorothea Röschmann, Sopran

Bachchor Salzburg unter der Leitung von Alois Glassner

 

Seeschloss Kammer am Attersee

 

www.naturpark-attersee-traunsee.at
Musikalische Erlebniswanderung


Sonntag, 5. Juli 2020

  • 10:00 Uhr Matineekonzert  

 

          Joseph Marx: Nachtstück 

          Mozart-Strauss: Intermezzo aus Idomeneo 

          Mozart: Klavierkonzert Nr. 24 

 

          Friedrich Gulda: Aria (Fassung für Klavier Solo)

Gespielt von Paul Gulda 

          Júlio Medaglia: Traumreise nach Attersee 

          Richard Strauss: Til Eulenspiegels lustige Streiche

 

          Orchestra for the Earth

        John Warner, Dirigent

Paul Gulda, Klavier

Carson Becke, Klavier

       

         Gustav-Mahler-Saal Seefeld, Steinbach am Attersee 

2020 präsentiert das Gustav Mahler Festival in Steinbach am Attersee wieder ein spannendes Programm von Konzerten, Präsentationen und Naturerlebnissen. Diesmal lautet das Thema "Gustav auf Sommerfrische: Mahler, Klimt und die Wiener Gesellschaft am Attersee". Mahler war bekanntlich nur einer von vielen Künstlern und Persönlichkeiten, die sich im späteren 19. Jahrhundert Erholung und Inspiration am Attersee suchten. Wir widmen uns dieser Zeit mit einer sehr bunten Mischung an Veranstaltungen und Aktivitäten.

 

Nach der Eröffnung vor Mahlers Komponierhäuschen am Seeufer, führen uns Agnes Palmisano, Paul Gulda und Marie-Theres Anborn durch musikalische Werke, Tagebücher und Berichte aus dieser Zeit.

 

Am nächsten Tag erleben wir Bad Ischl, dem kaiserlichen Kurort, wo der Naturtourismus in Österreich seinen Anfang nahm. Nach der Stadtführung inklusive Kaiservilla, runder ein Liederabend zum Thema "Reisen" den Tag ab mit Werken von Schubert, Krenek, Brahms und Mahler.

 

Am Samstag reisen wir mit dem "Mahler-Schiff" über den Attersee, an vielen Villen vorbei und hören Wissenswertes und Anekdoten zu den Besitzern um die Jahrhundertwende. Wir steigen in Schörfling aus, wo Gustav Klimt öfters im Sommer zu Besuch war; mit Besichtigungen des Klimtzentrums und des Klimtgartens bekommen wir Einblick in das Leben und in die Inspiration des großen Mahlers. Am Abend dann ein Großereignis: Mahlers 2. Symphonie in der Fassung für 2 Klaviere, Chor und Solistinnen aufgeführt im Schloss Kammer mit Werkeinführung von Dr. Franz Willnauer.

 

Zum Abschluss am Sonntag eine Matinee mit dem Orchestra for the Earth unter der Leitung von John Warner mit den Werken von Mozart, Richard Strauss und - zum Anlass seines 25. Todestages - Friedrich Gulda, eine weitere Künstlerpersönlichkeit, die von der Gegend fasziniert war. Wir hoffen, Sie kommen, um diese programmatische Vielfalt zu erleben und um die einmalige prachtvolle Schönheit in entspannter Atmosphäre zu genießen.

 

Das Festival Team

Georg Föttinger, Regina Schachl, Morten Solvik



Aktuelle Informationen per E-Mail

Gerne informieren wir Sie zu den Programmdetails und Kartenvorverkauf exklusiv vorab per E-Mail. Bitte melden Sie sich dafür über unser Kontaktformular an.


VERANSTALTUNGSTIPPS

 

Gustav Klimt-Zentrum Schörfling am Attersee

www.klimt-am-attersee.at

Steinbacher Philharmonische Wochen
Attergauer Kultursommer
Nikolaus Harnoncourt Tage

 

Musiktage Mondsee

www.musiktage-mondsee.at

 

Leharfestival Bad Ischl

www.leharfestival.at

 

 



Programmänderungen vorbehalten!

 




Es wird darauf hingewiesen, dass am Veranstaltungsort Fotos und/oder Videos angefertigt werden und zu Zwecken der Dokumentation der Veranstaltung veröffentlicht werden können.